Der Verein

Der Verein

Der Verein delia wurde ins Leben gerufen, weil seit 2006 eine Kunstfigur, nämlich der SeptiPus, im Tierpark Dählhölzli steht. Durch die Farbigkeit, dem Spielerischen, der Kunst, dem Lächeln der Erwachsenen und der Kinder entstand die Idee, das müsste man vergrössern und multiplizieren. So kam die Idee vom Projekt Mehr Aare – Aare Meer.

Reto Nause

Reto Nause
Vereinsvizepräsident

Gemeinderat
Stadt Bern

Anna Murphy
Vereinssekretärin

MLaw, Rechtsanwältin
Bratschi AG

Marc Käppeli

Marc Käppeli
Vereinskassierer

Geschäftsführer
Blaser Café AG

Hanspeter Kienberger

Hanspeter Kienberger
Vereinsrevisionsstelle

GL und Partner
Bommer + Partner

«Ich liebe unsere Stadt und mit delia können wir einen Quantensprung in der Weiterentwicklung der Standortattraktivität realisieren.»

Guido Albisetti

Guido Albisetti
Vorsitzender der GL
Von Graffenried Gruppe

Daniel Schafer

Daniel Schafer
CEO
Energie Wasser Bern

Uwe Jocham

Uwe E. Jocham
Direktionspräsident
Insel Gruppe AG

Bernd Schildger

Bernd Schildger
Direktor
Tierpark Bern mit den Anlagen Dählhölzli und BärenPark

«Bern lebt von und mit seinen Widersprüchen: Das grüne, gemauerte Welt-Kulturerbe der Altstadt ist die Leistung der früheren Generationen. mehr

Die grüne Aare und der grüne Pflanzensaum am gegenüberliegenden Ufer ist die Leistung der Natur. Nun wäre es an der Zeit, Leistungen der jetzigen Generation für die Zukünftigen zu erbringen – Die Ergänzung der ‹Grünen Welle von Bern› durch die verbindenden farbigen Phantasiewelten von delia ist eines gesellschaftlichen Disputes würdig.»

Hans-Ulrich Müller

Hans-Ulrich Müller
Unternehmer, SVC Präsident, Head Swiss Partnerships
Credit Suisse

«Mit delia baut die Stadt Bern seine Attraktivität als Touristenmagnet weiter aus und wird zum Anziehungspunkt für Skulpturfreunde.»


Lieber Andreas, danke für Dein Engagement.

verstorben am 18. Juni 2019

Andreas Bähler

Andreas Bähler
Vereinspräsident 2015-2019