2018

Die Englischen Anlagen im delia-Look.

Die Englischen Anlagen werden neu saniert. Dies ist eine Chance für die Kunst von delia; Farbenfrohe Sitzgelegenheiten sollen den Platz der versprayten und nicht sehr einladend wirkenden Bänke einnehmen und die Anlagen wieder zu dem werden lassen, was sie einmal waren: Ein Begegnungsort für Jung und Alt, an dem man gerne verweilt, die Seele baumeln lässt und Bern von der anderen Seite der Aare betrachten kann. Dazu wurde ein Antrag an den Gemeinderat gestellt.
Da zurzeit eine Gesamtplanung für den gesamten Dählhölzliwald (Stadtplanung Bern) fehlt, konnte dieses Gesuch bis anhin nicht gutgeheissen werden.