2015

delia wird der Öffentlichkeit präsentiert.

Bereits zwei Monate später geht der Verein mit einer Pressekonferenz an die Öffentlichkeit und veranschaulicht die Figuren mit einem Architektenrelief und einem 3D-Film.